Sie sind hier

Einladung

Kostenlose Informationsveranstaltung "DSGVO"

Für Mittwoch, den 27. September 2017, von 10 bis 12.30 Uhr, sind die verantwortlichen Repräsentanten aus den Mitgliedsfirmen im FMI (PBS-Markenindustrie, Drehteile-Industrie, Industrieschilder) zu einer Informations-und Diskussionsveranstaltung über die kommende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eingeladen. Diese betrifft alle Unternehmen, die (u.a. Kunden-)Daten verarbeiten. Wir tagen im Maritim Hotel im Flughafen Düsseldorf, Maritim-Platz 1, 40474 Düsseldorf.

Wir konnten hierfür die Herren Rechtsanwälte Dr. Frederik Wiemer, Partner aus Hamburg, und Dr. Lutz Keppeler, Senior Associate aus Köln, gewinnen, beide von der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek. Sie werden zu den Rechten und Pflichten der Unternehmen nach dem neuen Datenschutzrecht Stellung nehmen und anschließend aufzeigen, welche konkreten Umsetzungs-(Compliance)maßnahmen noch vor Mai 2018 zu treffen sind.

Zum Hintergrund: Am 25. Mai 2018 lösen die Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) das geltende Datenschutzrecht in der Europäischen Union ohne eine Übergangsfrist ab. Gleichzeitig soll bis dahin auch die bisher nur im Entwurf vorliegende E-Privacy Verordnung in Kraft treten. Darüber hinaus hat der deutsche Gesetzgeber die zahlreichen Öffnungsklauseln, die eine nationale Konkretisierung der EU-Datenschutzgrundverordnung vorsehen, in einem neuen deutschen Bundesdatenschutzgesetz konkretisiert.

Für alle Unternehmen, die Daten verarbeiten, besteht insoweit Handlungsbedarf, als die DSGVO Compliance-Pflichten auferlegt, deren Nichtumsetzung bis spätestens Mai 2018 als Ordnungswidrigkeit geahndet werden kann. Auch sonstige Verstöße gegen das neue Datenschutzrecht können ab Mai 2018 mit erheblich höheren Bußgeldern als bislang belegt werden.

Im Rahmen unserer Veranstaltung werden die grundlegenden Rechte und Pflichten nach dem neuen Datenschutzrecht aufgezeigt und zugleich wird konkret beschrieben, welche Compliance-Maßnahmen bis Mai 2018 zu ergreifen sind. Im Übrigen wird in jedem Fall genügend Diskussionszeit eingeplant.

Gerne können Sie uns vorab mit Ihrer Anmeldung spezifische Fragen im Hinblick auf die Umsetzung der DSGVO mitteilen, damit wir die Veranstaltung noch besser auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung auf dem anliegenden Antwortbogen bitte bis zum 30. August 2017. Selbstverständlich ist die Teilnahme kostenlos; abschließend wird ein Imbiss gereicht.

Dateien: 
PDF icon fmi-infov-eu-dsgvo.pdf