Sie sind hier

8.-28. Juli 2017, Worms

Einladung zur Vorstellung Füllergemälde

Den Füller als Malgerät hat der Künstler und Schauspieler Axel Neumann aus Berlin entdeckt. Statt Tinte verwendet er Acrylfarben und kreiert so wunderbare farbintensive Kunstwerke.

Eines davon hängt seit einigen Monaten im Sitzungsraum des Verbands in Düsseldorf. Gäste und alle im Haus erfreuen uns seither am beeindruckenden Spiel der leuchtenden Farben.

Wir empfehlen allen Interessenten den Besuch einer der Veranstaltungen des Künstlers zwischen dem 8. und dem 29. Juli 2017 in Worms. Frau Prof. Yulia Ustinova von der Ben Gurion Universität des Negev wird für die Ausstellung in Worms einen Beitrag über die Füllermalerei verfassen. Frau Ustinova ist Althistorikerin und Expertin für bewusstseinsverändernde Praktiken in der griechischen Antike. Sie sieht in der Kunst von Axel Neumann ihre Forschung über antike Höhleninkubationen bestätigt.

Dateien: 
PDF icon prospekt_the_sense_of_beauty_worms.pdf