Sie sind hier

Aktuelles

Neue PBS-Studie fokussiert Privatmarkt

17 Prozent der Deutschen kaufen Bürobedarf online

Wie die Marktforscher von Marketmedia24 jetzt berichten, kauften die Deutschen 2018 privat Papier, Bürobedarf und Schreibwaren (PBS) im Wert von 7.682 Millionen Euro ein. Damit hat im vergangenen Jahr jeder – vom Baby bis zum Greis – 94,02 Euro für PBS-Produkte ausgegeben. Besonders häufig geschah das im stationären Fachhandel. Für knapp ein Drittel der Konsumenten sind lokale Schreibwarenfachhändler und Fachmärkte wie Staples als Einkaufsquelle die erste Wahl.

Das sind die "Produkte des Jahres 2019"

Sieben auf einen Streich

Mit dem Luftreiniger IDEAL AP40 PRO von Krug & Priester, dem DURAFIX®-Prinzip von Durable, dem STABILO® Pen 68 metallic, der Vacuum Insulated Stainless Steel Fask von FLSK, der Airpaq Rucksack Kollektion von Airpaq, der Papeterie-Kollektion CACAO von Rössler Papier und der GRASPAPIER Kalenderserie von Zettler sind gleich sieben „Produkte des Jahres 2019“ ausgezeichnet worden.

„Produkte des Jahres 2019“

Sieben Siegertypen und die Geschichten dahinter

Noch spannender, als die soeben von der Jury gekürten „Produkte des Jahres“ nur namentlich kennenzulernen ist es, die Geschichten zu entdecken, die sie erzählen. Nach einem strengen Auswahlverfahren wurden so sieben eigenständige Produktpersönlichkeiten für die Saison 2019 nach herausragender Gebrauchstauglichkeit, Verarbeitungsqualität und Design ausgewählt.

PBS-Markenindustrie

Vorstand im Amt bestätigt

Der Verband der PBS-Markenindustrie, Düsseldorf, hat auf seiner Herbst-Konferenz am 6. November 2018 in Essen einen neuen Vorstand gewählt.

Produkte des Jahres 2019

Start der Einsendefrist

Am 22. Oktober 2018 startet die Einsendefrist für Markenartikel zum Wettbewerb „Produkte des Jahres 2019“. Bis zum 16. November 2018 können Herstellerunternehmen ihre Favoriten einsenden, damit diese der hochkarätig besetzten Jury am 5. Dezember präsentiert werden können.

Wettbewerbsstart

"Produkte des Jahres 2019" gesucht

Der Verband der PBS-Markenindustrie, Düsseldorf, hat den jährlichen öffentlichkeitswirksamen Wettbewerb „Produkt des Jahres 2019“ gestartet.

Papier, Büro, Schreiben im Frühjahr 2018

Europageschäft beflügelt Markenumsätze

Auf fast allen Schreibtischen der Welt liegen sie: Markenprodukte der Herstellerunternehmen aus dem Verband der PBS-Markenindustrie. Und wenn auch das Jahr 2017 nicht für alle Unternehmen gleichermaßen zufriedenstellend zu Ende gegangen war, sollte der Jahresstart 2018 doch Industrie und Handel der Branche versöhnt haben.

Save the date

SOFEA Generalversammlung 2018

Die Europäische Vereinigung der Hersteller nachhaltiger Produkte SOFEA lädt die Mitgliedsfirmen sowie alle Interessenten zum Jahrestreffen ein für den 19. Juni 2018 von 13 bis 16 Uhr in das Sheraton Düsseldorf Airport Hotel, Terminal Ring 4, 40474 Düsseldorf, Raum Ferdinand Graf von Zeppelin.
https://us10.campaign-archive.com/?u=747d7ba23f8e27b443b800e2f&id=17a324d106

Preisverleihung

Ausgefallene Ideen bei den „Produkten des Jahres 2018“

Das Set Glasboard mit Holder und Meeting Kit Deluxe von Legamaster, der UHU Sekundenkleber blitzschnell Pipette Control von UHU, THE GREY BOOK von Hahnemühle Fine Art und die Perlenfischer Stempel Kollektion von Perlenfischer sind die „Produkte des Jahres 2018“.

FMI-Vorstand

Thomas Uebing wiedergewählt

Auch mit den Stimmen der Mitgliedsfirmen des Verbands der PBS-Markenindustrie wurde Herr Thomas Uebing, Durable, als Repräsentant der PBS-Markenindustrie auf der Mitgliederversammlung des Fachverband Metallwaren- und verwandte Industrie (FMI) e.V., Düsseldorf, am 23.10.2017 zum FMI-Vorstand für weitere drei Jahre wiedergewählt. Der FMI ist das organisatorische Dach von fünf Fachverbänden der Konsumgüter- und Zulieferer-Industrie für Automobil- und Maschinenbau mit Sitz in Düsseldorf und vertritt die Interessen von 250 mittelständischen Industriebetrieben.

Seiten